Xiphea Symphonic Metal Band

ABOUT THE FAIRYMETAL NIGHT:

Die Idee zur noch jungen Fairymetal Night entstand im Frühjahr 2017. Ursprünglich sollte es ein Konzertabend unter dem Motto Märchen und Metal werden. Symphonische Märchenerzähler, die die Besucher in eine musikalische Fantasiewelt entführen. Allerdings gibt es aktuell keinen ausreichend großen Pool entsprechender Metalbarden…  zu bunt und unterschiedlich sind die Erzählweisen unserer Genre Kollegen, und das ist ja genau das Schöne.

Bunt und abwechslungsreich soll das Programm daher sein… Damit die verschiedensten Stimmen erklingen können. Ob rauchig, ob zart, Sopran oder Alt, ganz egal… keine Fee ist wie die andere.

Ein wenig Diskriminierung ist es ja schon, wenn da ausschließlich Sängerinnen auftreten, oder? Ja vielleicht ein klein wenig. Aber wenn man es ganz genau nimmt, verwandeln sich in dieser einen Nacht alle Sängerinnen in Feen… und denen mag man die eine oder andere Ungehörigkeit doch bestimmt verzeihen.

Außerdem galt der Gedanke der kleinen, aber besonders feinen Fangemeinde von Metal mit Frauengesang. Der fällt es oft schwer, sich für ein Konzert zu entscheiden, wo doch inzwischen viel Auswahl an Bands geboten wird. Wir wünschen uns, dass diese treuen und ungemein unterstützenden Menschen bei der Fairymetal Night voll auf ihre Kosten kommen, Neues entdecken, vertraute Klänge mitträllern, Freunde treffen und dass sich Musiker und Musik begeisterte begegnen, um einander kennenzulernen. Die Fairymetal Night steht ganz im Sinne von Freundschaft und miteinander. Das ist uns als Band besonders wichtig, denn Wettkampf gibt es überall genug da draußen in der „echten“ Welt.

Dass unsere Fairymetal Night mit jedem Jahr wachsen durfte, darauf sind wir furchtbar stolz und Euch von Herzen dankbar. Mit der ersten Open Air Version wagen wir nun einen Schritt, der doch etwas Mut bedarf. Doch wir glauben an die magische Anziehungskraft unserer Feen. Und wir gewinnen unsere Motivation aus dem Wunsch, Euch mit einem zauberhaften Abend unter freiem Himmel viel Freude zu bereiten… So wie Ihr sie uns bereitet, jedes Mal, wenn Ihr klatscht, mitsingt, Zugabe ruft, oder einfach dabei seit.

Wir sagen danke und freuen uns auf Euch